»Ich gebe gerne Wissen weiter, trainiere, coache, lerne Neues.«

Fünf Fragen an Bärbel Kress

1. Welche/r KollegIn hat Sie am meisten beeinflusst und warum?

Mein langjähriger Kollege in der CIP Coachingausbildung, Gernot Hauke, mit seinem konsequenten Fokus auf emotionalen Überlebensstrategien und Manfred Kets de Vries mit seinen immer wieder erfrischenden, anregenden Vorträgen auf dem Coaching Colloquium der ESMT, Berlin.

 

2. An welche kuriose/lustige/ungewöhnliche Situationen im Berufsalltag denken Sie gerne zurück?

Gerne denke ich an die hohe Intensität, aber auch den Humor in Führungskräfte-Coachings zurück und an viele Teamcoachings, in denen zerstrittene Teams wieder zueinandergefunden haben.

 

3. Wollten Sie schon immer werden, was Sie jetzt sind?

Ich wollte immer schon Coach werden, aber es gab dazu damals keine Studienangebote. Ich habe zunächst BWL studiert und mich dann sukzessive von der hard fact orientierten Unternehmensberaterin zum menschenorientierten Business Coach weiterentwickelt. Ich gebe gerne Wissen weiter, trainiere, coache, lerne Neues – immer schon und gerne auch in schriftlicher Form.

 

4. Welches Fachbuch haben Sie zuletzt gelesen?

Ein Buch über Machtspiele in Unternehmen von Barbara Schmidt und eines über Persönlichkeitsentwicklung durch Kommunikation „Sprechen Sie noch oder werden Sie schon verstanden?“ von Hartwig Eckert.

 

5. Welches Buch sollte jede/r KollegIn mal gelesen haben?

Wer mehr Balance im Leben sucht: „Essentialism – The disciplined Pursuit of Less“ von Greg McKeown

 

Über Bärbel Kress

Bild Bärbel Kress

Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Schwerpunkte: Marketing und Finanzierung (1985-1990)

Projektarbeit bei McKinsey & Company, Frankfurt im Projekt Innovation Management (1988-1990)

Unternehmensberatung Gemini Consulting (ehemals: Gruber, Titze & Partner, Bad Homburg), Senior Consultant und Projektleiterin in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Prozessreorganisation, Business Transformation in den Branchen Financial Services, Telekommunikation und Handel (1990-1996)

BMW AG München, Führungskraft im Group Marketing und im Bereich Vertriebsprozesse/Systementwicklung (1996-2005)

Selbständiger Business Coach und Change Management Berater mit Büro in München (seit 2005)

Ausbildungsleiterin der CIP Coaching Academy GmbH, München (seit 2005)

Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Homepage: www.kress-consulting-coaching.de

 

Bücher

Art Creative! - Bärbel Kress  Das Coaching-Fallbuch - Bärbel Kress  Soziometrie - Bärbel Kress