Kann man an einem Kater sterben?

Diese und andere Fragen werden von Dr. Limit von der BZgA-Präventionskampagen "Alkohol? Kenn dein Limit." in der neuen YouTube-Reihe zum Thema Alkohol beantwortet. In 60-sekündigen Clips werden die Fragen zu körperlichen Auswirkungen, Rechtsfragen und Hilfe für Freunde besprochen.

Dem Aufruf der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Rahmen der Alkoholpräventionskampagne "Alkohol? Kenn dein Limit.", Fragen an Dr. Limit zu stellen, folgte die Community: 100 Fragen an Dr. Limit wurden gestellt. Seit  Frühjahr 2016 ist Dr. Limit online und antwortet auf YouTube.

Weitere Infos zur Kampagne:http://www.kenn-dein-limit.info   

Quelle: BZgA

 

Empfehlungen zum Thema:

Wenn Alkohol zum Problem wird   Saufen bis zum Umfallen 

Umgang mit alkoholabhängigen Patienten  Lieber schlau als blau - für Jugendliche